ASKANIA Award

Ein Highlight unter den vielen herausragenden Veranstaltungen in Berlin ist seit nun schon 10 Jahren die Verleihung des ASKANIA AWARD. 2017 fand der Award zum ersten Mal im eleganten und geschichtsträchtigen Ellington Hotel Berlin statt, das schon früher Treffpunkt vieler Stars war. Am 7. Februar, kurz vor der Berlinale, kamen zahlreiche prominente Vertreter aus Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik zusammen, um die Preisträger 2017 zu küren.

Hintergründe

Anknüpfend an die großen Zeiten des Deutschen Films in den 1920er Jahren und die filmische Tradition Askanias wurde 2008 der ASKANIA AWARD ins Leben gerufen, der seitdem jedes Jahr die Leistungen des Deutschen Films ausgezeichnet.

Verliehen wird der ASKANIA AWARD für herausragende Schauspielerische Leistung, seit 2010 der ASKANIA Lebenswerk AWARD und der Shootingstar AWARD für den besten Nachwuchsschauspieler.

Preisträger 2017

Heino-Ferch

Bester Schauspieler: Heino Ferch

Er gehört zu den bekanntesten deutschen Schauspielern. Er arbeitete im In- und Ausland und wurde für seine Leistungen bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Seine bekanntesten Produktionen waren: Der Tunnel, Die Luftbrücke, Das Wunder von Lengede, Napoleon, Krupp – Eine deutsche Familie. Auf der großen Kinoleinwand beeindruckte er unter anderem in Der Unhold von Volker Schlöndorff, Lola rennt von Tom Tykwer, Der Untergang von Oliver Hirschbiegel und Vincent will Meer von Ralf Hüttner.

Wurde geehrt mit einer: Taifun Automatik

Heino-Ferch

Wurde geehrt mit einer: Taifun Automatik

Bester Schauspieler: Heino Ferch

Er gehört zu den bekanntesten deutschen Schauspielern. Er arbeitete im In- und Ausland und wurde für seine Leistungen bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Seine bekanntesten Produktionen waren: Der Tunnel, Die Luftbrücke, Das Wunder von Lengede, Napoleon, Krupp – Eine deutsche Familie. Auf der großen Kinoleinwand beeindruckte er unter anderem in Der Unhold von Volker Schlöndorff, Lola rennt von Tom Tykwer, Der Untergang von Oliver Hirschbiegel und Vincent will Meer von Ralf Hüttner.

Veronica-Ferres

Beste Schauspielerin: Veronica Ferris

Veronica Ferres gehört zu den berühmtesten Schauspielerinnen des Landes. Sie stand für fast 100 Filme und Serienepisoden vor der Kamera! Ob nun in Das Superweib, Rossini, Die Manns, Die Frau vom Checkpoint Charlie, die Lena Fauch-Reihe. Sie wirkte in über 25 englischsprachigen Filmen mit internationalen Top Stars mit. Viele ambitionierte Filmprojekte konnten nur wegen ihrer energischen Art entstehen.

Wurde geehrt mit einer: Elly Beinhorn

Veronica-Ferres

Wurde geehrt mit einer: Elly Beinhorn

Beste Schauspielerin: Veronica Ferris

Veronica Ferres gehört zu den berühmtesten Schauspielerinnen des Landes. Sie stand für fast 100 Filme und Serienepisoden vor der Kamera! Ob nun in Das Superweib, Rossini, Die Manns, Die Frau vom Checkpoint Charlie, die Lena Fauch-Reihe. Sie wirkte in über 25 englischsprachigen Filmen mit internationalen Top Stars mit. Viele ambitionierte Filmprojekte konnten nur wegen ihrer energischen Art entstehen.

Louis-Hofmann

ASKANIA Shootingstar: Louis Hofmann

Seine erste internationale Rolle spielte er in der dänisch-deutschen Koproduktion Land of Mine – Unter dem Sand. Für seine Leistung wurde er bereits beim Tokyo International Film Festival und beim Beijing International Filmfestival als bester männlicher Schauspieler geehrt. Für Freistatt wurde er u.a. mit dem Bayerischen Filmpreis und den Deutschen Schauspielerpreis geehrt. Und in diesem Jahr wird er einer der European Shooting Stars anlässlich der Berlinale.

Wurde geehrt mit einer: Quadriga

Louis-Hofmann

Wurde geehrt mit einer: Quadriga

ASKANIA Shootingstar: Louis Hofmann

Seine erste internationale Rolle spielte er in der dänisch-deutschen Koproduktion Land of Mine – Unter dem Sand. Für seine Leistung wurde er bereits beim Tokyo International Film Festival und beim Beijing International Filmfestival als bester männlicher Schauspieler geehrt. Für Freistatt wurde er u.a. mit dem Bayerischen Filmpreis und den Deutschen Schauspielerpreis geehrt. Und in diesem Jahr wird er einer der European Shooting Stars anlässlich der Berlinale.

Claus-Theo-Gaertner

ASKANIA Lebenswerk: Claus Theo Gärtner

Claus Theo Gärtner ist ein Urgestein des Deutschen Schauspiels. Er stand in vielen Serien und Filmen vor der Kamera. Seine Paraderolle fand er in der bekannten Serie Ein Fall für Zwei , in der er den Privatdetektivs Josef Matula spielt. Von 1981 bis 2013 wurde er mit 300 Episoden zum dienstältesten Ermittler des deutschen Fernsehens.

Wurde geehrt mit einer: C. Bamberg

Claus-Theo-Gaertner

Wurde geehrt mit einer: C. Bamberg

ASKANIA Lebenswerk: Claus Theo Gärtner

Claus Theo Gärtner ist ein Urgestein des Deutschen Schauspiels. Er stand in vielen Serien und Filmen vor der Kamera. Seine Paraderolle fand er in der bekannten Serie Ein Fall für Zwei , in der er den Privatdetektivs Josef Matula spielt. Von 1981 bis 2013 wurde er mit 300 Episoden zum dienstältesten Ermittler des deutschen Fernsehens.

Fotogalerie ASKANIA Award 2017

Preisträger

Preistraeger-bis-2016farbe

bis 2016

2016
Hannelore Elsner, Jannik Schühmann & CCC Film

2015 
Katharina Thalbach & Emilia Schüle

2014 
Armin Mueller-Stahl & Jella Haase

2013 
Ben Becker & Aylin Tezel

2012 
Armin Rohde & Rosalie Thomass

Finden Sie Ihre persönliche ASKANIA Armbanduhr